Nachtragend

26. Februar 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

.
Möchte dir was nachtragen,
die Tasche, die in meinem Zimmer blieb,
Kann es leider nicht,
das Zimmer immer ohne dich,
das trag ich dir nach, ewiglich!

Dem Himmel so nah

8. September 2015 § 2 Kommentare

Himmelsfeuer_Irfan_640amDem Himmel so nah,
treibt Schweiß in den Nacken,
brennt in den Augen,
eine Last.

Die Mittel

8. Juli 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

.
Einmal Mittelmaß nehmen,
den Mittelweg finden,
im Mittelstand.
Mitleid.

Puppenklinik

26. Juni 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

Puppenklinik

Wie schön doch für die Herzenspuppe,
wenn lebensmüder ihr Gebaren,
ne Wunde, selbst ein Loch ist schnuppe,
kann sie doch in die Klinik fahren.

vielfalt

12. Juni 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

.
der meinung-
svielfalt enthalten
jede für
sich verwalten

schon eine
allein
säuert den
wein

übst zurück-
haltung
statt meinungs-
entfaltung

grau

20. Februar 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

© BennoP

verloren
im grau des winters
suche
den frühling

folge
den rufen der vögel
des hungerns
müde

kehren

12. Februar 2015 § Hinterlasse einen Kommentar

.
wieder ein nach
denken
arbeiten
geben?

wieder zu
spät

wünschte der
-kehrung
ein
vor

  • Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

    Schließe dich 1.049 Followern an

  • Zuletzt verdichtet

  • Zuletzt kommentiert

    Philipp zu Dem Himmel so nah
    Silbia zu Dem Himmel so nah
    Die Literareon Lyrik… zu Pulsstadt
    Philipp zu Sinnend
    Annegret zu Sinnend
  • Themen

  • Archive

  • Bei Facebook

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.049 Followern an