Sinnend

25. Juni 2014 § 2 Kommentare

Marburg

Wo ein Schloss wacht
über alte Häuser,
schick aufgereiht,
dem Auge zu schmeicheln,

wo die Lahn springt
eine Stufe hinab,
von Stein geteilt,
im Ohr zu rauschen,

da glänzt mein Auge,
da lauscht mein Ohr,
da hüpft mein Herz.

Advertisements

Tagged:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

§ 2 Antworten auf Sinnend

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Sinnend auf Der Verdichter.

Meta

%d Bloggern gefällt das: