strahler

2. Oktober 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

strahlendes Gesicht

dein antlitz strahlt
dein lächeln stets ein lachen
sehe dein gesicht
nicht
wo deine augen schlafen

deine freude brennt
mir auf ein solches sehnen
erkenne deine züge
nicht
wo deine lippen schweigen

dein gelächter dröhnt
mir meine ohren taub
entdecke deine farben
nicht
wo dein Innen stirbt

vorn

7. November 2012 § 4 Kommentare

vorn

leuchten gelb
aberwinzig klein
im angesicht der berge
die wachsen
unter gewolkigen gebirgen
und doch
sie sind es
die vorn stehen

sauer

16. Mai 2012 § 2 Kommentare

sauer

gelblich grüngesäuerter tag
zerrt an deinem gesicht
erzwingt ein lächeln
das tränen leitet

beschienen

22. März 2012 § 9 Kommentare

beschienen

nicht immer lässt sich leicht
lesen dein gesicht
gezeichnet von der sonne
morgen- oder abendrot

schön ist es immer
beschienen vom lichte doch
einmal begrüßen wir den tag
einmal lass ich dich ruhen

süßsauer

31. Oktober 2011 § 2 Kommentare

.
süßes oder saures
manch gesicht veredelt
andere fratzenverzerrt
hemmungen fallen wie herbstblätter
eltern werden zu kindern die
den ton angeben

ausgeschlossen

1. August 2011 § 4 Kommentare

ausgeschlossen

gesicht geschlossen
zugang verwehrt
betreten verboten

anstehen für einen
blick ins innere gar
einen weg zum
herzen

In den Sommer

6. April 2011 § 7 Kommentare

.
Das Leben tropft dir aus den Poren,
die Sonne strahlt aus dem Gesicht,
des Mundes Winkel mit den Ohren
spielen wie seit Langem nicht.

Der Frühling hat dein Herz bestiegen,
er fährt mit dir zum Sommerfest,
beim Blick zurück da siehst du liegen
Winter, Kälte und den Rest.

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Gesicht auf Der Verdichter.