Laune

17. September 2014 § Hinterlasse einen Kommentar

.
Ein Licht hebt an,
hebt auf die Last,
hebt die Laune,
leuchtende Liebe.

grünstein

5. Juni 2013 § 2 Kommentare

grünstein

nass umspült
geflutet vom glitzern
wirst bunte heimat
leuchtenden lebens
unsichtbar für die
ahnungslosen

vorn

7. November 2012 § 4 Kommentare

vorn

leuchten gelb
aberwinzig klein
im angesicht der berge
die wachsen
unter gewolkigen gebirgen
und doch
sie sind es
die vorn stehen

punkt

1. März 2012 § 6 Kommentare

.
ein wort
leuchtend sticht es
hinaus

ein farbpunkt
im grau

dankbar

21. September 2011 § 2 Kommentare

.
ein lachen geht auf
färbt den horizont leuchtend
bescheint meinen tag

verlasse die alte hütte
suche die rahmenden lippen
sie dankbar zu küssen

wassergärten

1. September 2011 § 2 Kommentare

wassergärten

geheimnisvolle tiefen
wasser in gärten
wesen leuchten das dunkel
färben das verborgene spiel

licht

24. August 2011 § 4 Kommentare

licht

helles licht
zieht mich an
mich zu wärmen
mir zu leuchten
herauszutreten
dann
aus seinen schatten

Deine Sonne

24. Juli 2011 § 16 Kommentare

Deine Sonne

Sieh die Sonne, sieh das Licht
leuchtet nur für dich allein
alle Tage leider nicht,
bemerktest du sonst noch den Schein?

Von Feen und Rittern

17. Oktober 2010 § 5 Kommentare

Von Feen und Rittern

Der Blick,
Schmerzvollem Grau
Entzogen,
Lächelt
Leuchtendem Märchen
Von Feen und Rittern.

knospe

24. Mai 2010 § 2 Kommentare

knospe

dunkelheit pur
hier und da ein
schwaches leuchten nur

wüstenvolk
selten guter wein den
ich aus andern molk

einheitssumpf
schwer zu seh’n dein
ganz persönlicher Trumpf

schwärze pur
du hell wie der wein wen
lockst du knospe nur

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Leuchten auf Der Verdichter.