Faktisches Akrostichon

20. Mai 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

.
Fakten sind gegeben,
Auch Wahrheit wird gemacht,
Kann jeder selbst sich weben
Ein Stück von Tag und Nacht.

Niemand kann erschüttern
Ein Bild von dieser Welt,
Wenn’s kommt von alten Müttern
So passend wie bestellt.

Advertisements

der berg

17. Januar 2017 § Hinterlasse einen Kommentar

©PBPfoto
der hunger so groß
kein berg von gemüse
köstliche früchte
hoch genug
wie viel ich auch esse
in schichten hoch
nehmen mir die luft
zum atmen

Am Boden

13. September 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

.
Nun sitze ich hier,
am Boden,
stecke fest
in den Tatsachen.

Perspektive

25. August 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

.
Perspektivwechsel
zu sehen aus
den Augen des anderen

zu oft
findet nicht mehr
zurück

Schönheit

19. August 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

©PBPfoto

Schönheit zart und fein,
kann dich erst kaum fassen,
stelle mich drauf ein,
kann nicht von dir lassen.

ohnemacht

1. August 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

.
ausgeliefert
seine angst
droht
miss achtung

nicht seins
zählt nur
ansehen
gelten(d)

machen
kann er
nichts
nur er
allein

Schimmer

22. Juli 2016 § Hinterlasse einen Kommentar

© PBPfotosManchmal seh ich nen Schimmer,
frage mich dann immer:
Hellt er auf den Morgen,
bettet er die Sorgen?

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan Beiträge mit dem Schlagwort Lyrik auf Der Verdichter.