beschienen

22. März 2012 § 9 Kommentare

beschienen

nicht immer lässt sich leicht
lesen dein gesicht
gezeichnet von der sonne
morgen- oder abendrot

schön ist es immer
beschienen vom lichte doch
einmal begrüßen wir den tag
einmal lass ich dich ruhen

Advertisements

Tagged:, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

§ 9 Antworten auf beschienen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan beschienen auf Der Verdichter.

Meta

%d Bloggern gefällt das: